INITIALWERK und thjnk Hamburg gehen mit IKEA auf große Deutschlandtour

Lärm und Hektik inmitten des Großstadtrubels – das ist Alltag für die meisten Menschen, denn fast drei Viertel aller Deutschen leben in der Stadt. Kein Wunder also, dass sich viele mehr Grün in ihrem Leben wünschen. Diesen Wunsch erfüllen ihnen nun IKEA Deutschland, die INITIALWERK GmbH Düsseldorf und der Hamburger Standort der Agenturgruppe thjnk. Gemeinsam bringen sie unter dem Motto „Natürlich geht das“ eine echte, grüne Bewegung ins Rollen: Zwei komplett begrünte Doppeldecker gehen auf Tour, um vom 17. Mai bis zum 7. Juni 2016 Deutschlands Städte sowie Straßen zu erobern.

Während der 22-tägigen Rundfahrt wird IKEAs „Schwedenbistro“ insgesamt 24 Städte ansteuern – von Rostock bis München, von Berlin bis Düsseldorf. Mit an Bord: eine Besucher- und eine Showküche, gesunde, frische Snacks und viele inspirierende Ideen, wie man ganz einfach grüner leben kann. Entwickelt wurden die Idee und das Konzept von thjnk Hamburg. Für das Umstyling der Doppeldecker war IKEA in enger Zusammenarbeit mit der INITIALWERK GmbH verantwortlich. Diese übernimmt außerdem die komplette Planung und Betreuung der Tour.

Weitere Highlights der Deutschlandreise von IKEA werden Live-Koch-Events sowie DIY-Workshops sein,bei denen Besucher lernen können, wie sie den eigenen Balkon in einen Garten verwandeln. Zu den Live-Koch-Events in Berlin und Hamburg laden die Food-Bloggerinnen Jule und Susi von Kochmädchen (Berlin) sowie Bianca Matthée von Elbcuisine und Ann-Christin Jeske von Hafenmädchen (beide Hamburg) mit IKEA ein. Die vier Food-Bloggerinnen werden vor Ort ihre Rezeptideen teilen und für die Besucher zubereiten.
Eine Facebook-Eventpage dient als zentrale Anlaufstelle der gesamten Aktion. Für diese und zahlreiche weitere national, aber auch lokal ausgesteuerten Social-Media-Aktionen ist die Agentur razorfish verantwortlich.

GGH MullenLowe entwickelte den Tour-Teaser auf der Landing Page und begleitende Onlinemaßnahmen wie den IKEA FAMILY Newsletter. Auf der Landing Page ist unter anderem der vollständige Tourenplan zu finden: http://www.ikea.de/aufAchse

Die Dokumentation der Tour übernimmt Lukas Korschan von Superiest in Zusammenarbeit mit thank und razorfish.