Ihr macht ja Sachen! Wir auch!

IKEA, Grabarz & Partner und Initialwerk präsentieren eine Eröffnungskampagne, inspiriert von den großen Ideen Wuppertals.

Ihr macht ja Sachen! Wir auch!

IKEA, Grabarz & Partner und Initialwerk präsentieren eine Eröffnungskampagne, inspiriert von den großen Ideen Wuppertals.

Ende September eröffnet IKEA ein Einrichtungshaus in Wuppertal. Um die Bewohner der Stadt auf dieses Ereignis einzustimmen, wird eine großflächig angelegte Kampagne gestartet, die in der ganzen Stadt zu erleben sein wird. Partner für die Umsetzung der Live-Kommunikation ist Initialwerk GmbH Düsseldorf, Grabarz & Partner hat die Kampagne entwickelt.

Wuppertal, die Stadt der Baudenkmäler, die „Großstadt im Grünen“, die Stadt der Schwebebahn. Und in Kürze auch: die IKEA Stadt! Denn am 29. September eröffnet hier das neueste Einrichtungshaus. Um die Aufmerksamkeit der Wuppertaler zu gewinnen und die Vorfreude darauf zu schüren, startet dieser Tage eine lokale Kampagne des schwedischen Einrichtungsherstellers.

Unter dem Motto „Ihr macht ja Sachen! Wir auch!“ nimmt IKEA Bezug auf den Einfallsreichtum der Wuppertaler. Sieht man sich das Stadtbild an, so bekommt man sofort das Gefühl, als wäre Wuppertal die platzsparendste und raumschaffendste Stadt Deutschlands. Jeder Winkel, jede Ecke wird kreativ genutzt um noch eine Treppe, ein Haus oder eben die Schwebebahn unterzubringen. Diese Ideen feiert IKEA nun mit einer groß angelegten Kampagne, die zu vielen Teilen auch das Stadtbild prägen wird.

Am 17. September startet der Live-Kommunikationspart der Kampagne – in Wuppertal gibt es dann zwischen den Stadtteilen Barmen und Elberfeld so einiges zu sehen und erleben. Alle Veranstaltungen und Aktionen werden sich rund um die Stationen der weltbekannten Schwebebahn abspielen – und Dank eines „Ideenfahrplans“ haben die Wuppertaler immer im Blick, an welcher Station sie welches Highlight erwartet. Vom Skulpturengarten zum Treppencafé oder von den Schwebemöbeln zur Treppenrutsche heißt es dann in der Woche vor der eigentlichen Hauseröffnung. Die Ideen wurden von Grabarz & Partner konzipiert und von Initialwerk geplant und umgesetzt.

Zeitgleich startet auch die klassische Kampagne. Dem Eröffnungsmotto entsprechend, zeigt IKEA über zahlreiche OOH-Motive, Anzeigen, Riesenposter und digitale Road Side Screens, was Wuppertal und IKEA verbindet. Zum Beispiel wird der Sessel POÄNG mit der Headline „Ihr habt das Schweben perfektioniert, wir das Sich-Fallen-Lassen.“ beworben. Oder das Boxspringbett MJÖLVIK wird in der zauberhaften Stadthalle mit der Zeile „Ihr habt traumhafte Räume, wir den Raum für perfekte Träume.“ inszeniert. Für die treuesten IKEA Kunden und Fans, die IKEA FAMILY-Mitglieder, gibt es zahlreiche exklusive Aktionen, Veranstaltungen und Angebote. Dazu gehören etwa Yoga-Stunden und Lesungen oder Konzerte mit Wuppertaler Künstlern. Wie zu jeder Hauseröffnung werden die IKEA FAMILY Mitglieder außerdem schon zwei Tage vor der Eröffnung zu einem Pre-Shopping Event eingeladen. Über Mailings und diverse Newsletter werden ihnen auch die weiteren Events und Angebote zu den Eröffnungstagen vorgestellt.

Besuchen Sie auch: http://www.ikea.com/de/de/store/wuppertal